© Anand Anders
Mutter mit Tochter
© 953140/ClipDealer
Foto Mutter mit Tochter

Reine Mädelssache

Ort :
Karl-Beck-Haus, Reichmannshausen
Waldhäuser Str. 5
97453 Schonungen

Beginn:
02.10.20 16:30
Ende:
03.10.20 15:00

Preis:
29,50 EUR

Erlebnis- und Wohlfühltage

Für Mädels ab 10 Jahren mit ihren Müttern

Bei diesem Angebot können Töchter und Mütter sich neu erleben, gemeinsam für einander Zeit nehmen und einfach wohlfühlen: Die Kommunale Jugendarbeit (Koja) bietet vom 2. bis 3. Oktober 2020 einen Erlebnis- und Wohlfühltag für Mädchen ab zehn Jahren mit ihren Müttern im Karl-Beck-Haus in Reichmannshausen mit Vollverpflegung an. Das Programm startet am Freitag, 2. Oktober, um 16.30 Uhr mit einem gemütlichen Kennenlernen. Nach dem Abendessen wartet auf die Teilnehmerinnen noch eine besondere Abendtour. Samstag heißt es nach dem gemeinsamen Frühstück ab 9.30 Uhr „Lass Dampf ab“. Angeboten werden kreative Betätigungsmöglichkeiten. Nach dem Mittagessen steht noch ein gemeinsames MutterTochter-Yoga auf dem Programm. Die Teilnahme kostet pro Person 29,50 Euro, inklusive Unterkunft und Vollverpflegung. Weitere Informationen und Anmeldungen sind ab sofort möglich bei der Koja unter Telefon 09721/55-519 oder per E-Mail an koja@lrasw.de.

Die Hygienestandarts werden eingehalten, es wird pro Familie nur ein Zimmer belegt. Die Räume sind ausreichend groß für die Durchführung der Angebote, wenn diese wetterbedingt nicht draussen durchgeführt werden können.

Programm/Ablauf

FREITAG, 02. OKTOBER 2020
16.30 Uhr gemütliches Ankommen mit Kaffeeempfang
18.00 Uhr gemeinsamer Beginn mit Abendessen
19.00 Uhr Kennenlernen und Warming up „Raus kommen...“ Erlebnisaktionen Outdoor mit Feuerschale, Stockbrot und einer besonderen Abendtour

SAMSTAG, 03. OKTOBER 2020
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr "Lass Dampf ab..." Kunterbuntes mit Ärger & Co.
                     Kreativ sein - für jede was...
12.30 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr "Chill mal..." Yoga für Tochter und Mutter 
                    Entspannung pur und Bewusstmachen des Ichs und des Körpers
15.00 Uhr Reflexion, gemeinsames Aufräumen und Ende der Veranstaltung